1.          Veranstalter der Bergische 50 ist die MasterLogistics GmbH, Unterthal 3, 51469 Bergisch Gladbach.

2.         Der Veranstalter, die MasterLogistics GmbH, die Gemeinden Kürten und Odenthal sowie die Statd Bergisch Gladbacht übernehmen keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Wanderveranstaltung. Der Teilnehmer erklärt mit der Teilnahme, dass er für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ausreichend trainiert hat, körperlich gesund ist und ihm der Gesundheitszustand durch einen Arzt als zur Teilnahme an der Veranstaltung geeignet bestätigt wurde.

3.         Die Haftung des Veranstalters, der Sponsoren, der Stadt Bergisch Gladbach, der Gemeinde Kürten und der Gemeinde Odenthal für eigene Handlungen, sowie Handlungen ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen. Hier gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

4.         Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

5.         Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, Filme, etc. ohne Vergütungsansprüche meinerseits vom Veranstalter genutzt werden dürfen.

6.         Ich versichere, dass mein Geburtsdatum richtig ist und ich meinen Wanderpass an keine andere Person weitergeben werde. Mir ist bekannt, dass ich disqualifiziert werde, wenn ich den offiziellen Wanderpass in irgendeiner Weise verändere oder unkenntlich mache.

7.         Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt habe ich kein Anrecht auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages.

8.         Soweit Bestimmungen des Haftungsausschlusses ganz oder teilweise unwirksam sind, treten an deren Stelle die gesetzlichen Bestimmungen. Die übrigen Bestimmungen des Haftungsausschlusses bleiben davon unberührt.

9.         Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden zur Übermittlung von Informationen an die Teilnehmer (z.B. Urkunden- und Ergebnisversand) gespeichert.