Wanderevent Bergische 50 startet am Sonntag mit knapp 1.000 Wanderern
Tolle Premiere erwartet - Buntes Fest im Start- und Zielbereich mit Live-Musik, Verlosungen und Aktionen soll auch zahlreiche Besucher anlocken -
Gutes tun: Spenden für „Wir für Bergisch Gladbach e.V.“ und ein Kinderferiencamp

Bergisches Land. Es ist hergerichtet. Knapp 1.000 Wanderer werden am kommenden Sonntag zur Premiere des neuen Wanderevents Bergische 50 durch die Städte und Gemeinden von Bergisch Gladbach, Kürten und Odenthal erwartet. Kein Geringerer als Wanderpapst Manuel Andrack wird um Punkt 8.00 Uhr den Startschuss geben, um sich dann selber auf die 50km lange Strecke durch das wunderschöne Bergische Land zu begeben. „Wandern kann unglaublich entspannend aber auch sehr unterhaltsam sein. Die Abwechslung von Natur, guten Gesprächen, dann wiederum Stille und Kulturverbundenheit, Geselligkeit und Freude, das macht das Wandern aus. All das wird man am Sonntag bei der Bergischen 50 finden“, sagt Andrack.  Und darüber hinaus noch viel mehr, denn im Start- und Zielbereich auf dem Konrad Adenauer Platz in Bergisch Gladbach erwartet sowohl die Teilnehmer als auch die Besucher ein umfangreiches und kurzweiliges Rahmenprogramm. Zahlreiche Aussteller, Partner und Premium Food Caterer locken den ganzen Tag zum Verweilen und Mitfeiern ein.  

Umfangreiches Bühnenprogramm zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr
Los geht es ab 8.00 Uhr mit dem Startschuss inklusive Musik. Kabarettist Ferdinand Linzenich moderiert im Sponsoring der Linzenich Fitnessgruppe die Wanderer und spendet darüber hinaus noch 2.000 Energieriegel und 14 Tage Training für jeden Teilnehmer. Ab 10.00 Uhr kann man sich durch die kulinarischen Köstlichkeiten der Premium Food Caterer oder ein frisch gezapftes Gaffel Kölsch verwöhnen lassen, bevor ab 12.00 Uhr diverse Livebands wie die Jukebox Buddies, Like Snow oder Jet Bliev für musikalische Unterhaltung sorgen. Die Ankunft der ersten Wanderer wird gegen 12.30 Uhr erwartet, der Einlauf des Hauptfeldes ab 16.00 Uhr erfolgen. Aufführungen wie eine Joga-Performance um 13.30 Uhr sowie zahlreiche Verlosungsaktionen der Wirtschaftspartner der Bergischen 50 über den Tag verteilt runden das umfangreiche Programm ab. REWE sponsert zum Beispiel Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 1.000,- Euro. Von Outdoor-Ausstatter Fifty Five kann man eine tolle Ausrüstung gewinnen und auch von den anderen Partner, die sich alle vor Ort mit Aussteller- und Verkaufsständen präsentieren, gibt es tolle Preise zu gewinnen. Auch für die junge Generation ist für Spiel und Spaß in der „Belkaw-Kinder-Area“ gesorgt.  

Nachmeldungen Samstag und Sonntag vor Ort möglich
Ab Samstag, 14.00 Uhr können sich Kurzentschlossene auf dem Konrad Adenauer Platz im Bürgerhaus Bergischer Löwe in Bergisch Gladbach nachmelden. Bis Sonntagmorgen um 7.30 Uhr werden noch Wanderer für die Bergische 50 registriert. Der Organisationsbeitrag liegt dann bei 60,- Euro. Im Bürgerhaus findet auch die Ausgabe aller Unterlagen für die Wanderer statt. Zum Leistungspaket gehört unter anderem eine Wanderkarte, der Wanderpass, eine Trinkflasche, ein Energie-Start-Paket, Erfrischungstücher oder aber auch Müllbeutel, denn auf Sauberkeit wird unter Wanderer bekanntlich besonders geachtet. Und dank des Partners Schloss Apotheke bekommt jeder Teilnehmer noch ein Blasenpflaster obendrauf. Professionelle Masseure stehen im Ziel für ermüdete oder strapazierte Muskeln bereit. 

DRK, Abfallwirtschaftsbetriebe Bergisch Gladbach, Gerfer Transport – Alle packen mit an
Der anfallende Müll an den Verpflegungsständen und entlang der Strecke wird von der Firma Gerfer Transport fachmännisch entsorgt, während im Zielbereich in Bergisch Gladbach durch die tatkräftige Unterstützung der Abfallwirtschaftsbetriebe Bergisch Gladbach für Sauberkeit gesorgt wird. Auf der Strecke und im Zielbereich ist das Deutsche Rote Kreuz für die sanitätsdienstliche Versorgung aller Teilnehmer zuständig. „Die Unterstützung sowohl aus der Politik als auch der freien Wirtschaft und nicht zuletzt aus dem Ehrenamt heraus ist beachtlich. Daher schon jetzt ein großes Dankschön, dass alle Beteiligten die Bergische 50 für die Wanderer möglich gemacht haben. Es ist zu spüren, dass das Bergische Land diesen Wanderevent möchte und das stimmt uns für die Premiere sehr positiv“, sagt Veranstalterin Anna Malorny-Hey mit Blick auf den kommenden Sonntag. Im Ziel gibt es dann für jeden Teilnehmer die verdiente Medaille, ein frisch gezapftes Gaffel Kösch und eine hochwertige Nachzielverpflegung. Für erschöpfte Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich kostenlos massieren zu lassen. „Wir wünschen allen Teilnehmern sowie den Besuchern und Zuschauern einen erlebnisreichen Wandertag im Bergischen Land“, so Malorny-Hey weiter. Am heutigen Montag wurden bereits die ersten Verkehrs- und Sicherheitsmaßnahmen den an den betroffenen Streckenabschnitten umgesetzt. „Dank unseres Partners Zeppelin Rental GmbH & Co. KG sind wir auch hier bestens ausgestattet“, freut sich Malorny-Hey. 

Gutes tun – Spenden für „Wir für Bergisch Gladbach e.V.“
Sommerferien, Urlaubszeit: Längst nicht alle Familien können sich eine Reise in ferne Länder leisten. Nach zwei erfolgreich durchgeführten Kinderferientagen in den letzten zwei Jahren durch den Verein „Wir für Bergisch Gladbach e.V.“, zu denen unter anderem ein gesundes Frühstück, ein Bühnenprogramm im Bergischen Löwen, ein Besuch der Feuerwache Bergisch Gladbach und des Tummeldschungels gehörten, ist für 2017 bereits ein neues Kinderferiencamp mit einer Übernachtung geplant. „Da die Umsetzung natürlich nicht ohne finanzielle Mittel möglich ist, freuen wir uns, wenn möglichst viele Wanderer das Projekt mit einer Spende unterstützen. Dafür kann man sich ganz einfach in eine der bei der Bergische 50 ausgelegten Listen am Kilometer 28 in Kürten oder im Start- und Zielbereich eintragen“, erklärt der Vereinsvorsitzende Ferdinand Linzenich

Weitere Informationen wie auch den Streckenplan finden Sie unter: www.bergische50.de